Montsant

Montsant

Die DO Montsant hat es auf clevere Weise verstanden, eine Liaison sowohl mit dem Konsumenten als auch mit den Weinkritikern einzugehen. All dies hat sie zu einer Aufsteigerregion gemacht mit einer eigenen und dennoch unaufgeregten Weinherstellung, die mittlerweile für sich allein steht.

Die Weine der DO Montsant erfreuen heute die Gaumen in ca. 40 Ländern weltweit. Fast die Hälfte der Weine geht in den Export. Die Weingüter der Montsant halten Wort in ihrem Vorhaben, hochqualitative und dennoch überraschende, bestechende und bodenständige Weine in einer Region mit klimatischen Gegensätzen, unwegsamem Gelände, vielfältigem Terroir, geschichtsträchtigen Rebstöcken und sorgfältiger Handarbeit im Weingut herzustellen.

Was einen wirklich guten Wein ausmacht, ist seine Fähigkeit, all das preiszugeben, was seine Herkunft ausmacht. In der Montsant offenbart sich diese Fähigkeit in einzigartigen Weinen, Weine mit Identität und Diversität, die nicht nur für den einzelnen Weinmacher, sondern für eine ganze Herkunftsregion stehen

Am 13. Februar 2017 präsentieren wir Ihnen MONTSANT UNPLUGGED. Treffen Sie in München 15 Weingüter aus einer der derzeit angesagtesten und spannendsten Weinregionen von Katalonien. Weitere Infos unter Veranstaltungen.

Gemeinden: 16
Weingüter: 61
Anbaufläche gesamt: 1,912,75 ha.
Anbaufläche Rotweintrauben: 1.803,24 ha., 94 % der Gesamtanbaufläche
Anbaufläche Weissweintrauben: 109,51 ha., 6% der Gesamtanbaufläche
Rebsorten rot: Rote Garnatxa, Carinyena, Ull de Llebre (Tempranillo), Syrah, Merlot, Cabernet Sauvignon, Garnatxa Peluda, Garnatxa Roja, Monastrell, Rote Picapoll
Rebsorten weiss: Weisse Garnatxa, Macabau, Chardonnay, Moscatell de Gra Petit, Xarel·lo, Parellada
Traubenproduktion 2015: 8.521.617 kg
Abverkauf 2015: 5.891.512 Flaschen
National: 68 %
International: 32 %
Verkauf Deutschland 2015: 402.000 Flaschen