DO Costers Del Segre

COSTERS DEL SEGRE

Dieses Anbaugebiet vereint verschiedene katalanische Regionen: Pallars Jussà, Pallar Sobirà, Segrià, Urgell, Pla d’Urgell, Garrigues, Noguera und Segarra. Das Gesamtgebiet dieser Herkunftsbezeichnung erstreckt sich über sieben Anbauregionen: Raïmat, Segrià, Pallars, Garrigues, Vall de Riu Corb, Artesa de Segre und Urgell.
Die Temperaturunterschiede des Kontinentalklimas werden durch eine hohe Sonneneinstrahlung und geringe Niederschläge intensiviert. Jede einzelne der sieben Anbauregionen hat unterschiedliche klimatische Eigenschaften und Landschaften, in denen sich Berge und Ebenen abwechseln.
Was die DO Costers del Segre vereint ist der innovative und moderne Anspruch ihrer Winzer und der Einsatz von Spitzentechnologie.
Die Rotweine aus Cabernet Sauvignon, Pinot Noir, Merlot und Ull de Llebre (Tempranillo) sind führend bei der großen Vielfalt der hier angebauten Weine. Sie haben einen starken, ausgewogenen und strukturierten Charakter.
Die Roséweine aus Ull de Llebre (Tempranillo), Merlot und Cabernet Sauvignon sind fruchtig-frisch.
Die Weißweine werden entweder klassisch mit Macabeu, Xarel·lo und Parellada oder modern mit Chardonnay, Sauvignon Blanc und Riesling erzeugt. Ein Teil der weißen Rebsorten wird für die Herstellung von Cava verwendet.