Cavas Naveran

Der Ursprung des Weinguts von Cavas Naveran geht ins 11. Jahrhundert zurück, wie auch die dortige romanische Kapelle bezeugt. Mitte des 19. Jahrhunderts legte Pablo Parellada de Naveran, ein Mann adligen Ursprungs, die Grundlagen für eine angemessene Weinherstellung. Über alle folgenden Generationen hinweg hat der Weinbau der Familie Naveran auf Ihren ca. 100 Hektar Anbaufläche im mitten im Alt Penedès ihren traditionellen Charakter gewahrt.
So behandelt Naveran die Reben stets mit streng ökologischen Methoden: Es werden keine Pestizide oder Herbizide verwendet und es werden organische Düngemittel verwendet, was letztendlich die Qualität der Ernte gewährleistet.
Die weißen und roten Trauben, die aus der Region Penedès stammen, eignen sich hervorragend für die Herstellung von Wein und Cava. Hinzugekommen sind die Traubensorten Chardonnay, Cabernet Sauvignon und Merlot, die zu exzellenten Ergebnissen führen. Die Kellerei hat eine Kapazität von 500.000 Litern in Edelstahlbehältern und französischen sowie amerikanischen Eichenfässern.
Aufgrund der Balance zwischen Tradition und Innovation hat Cavas Naveran zahlreiche Anerkennungen erhalten, darunter 2010 die Auszeichnung als bester Rosado Cava Spaniens für den „Perles Roses“.

Herkunftsregion (DO): Penedès & Cava

Anbaufläche: 100 Hektar

Rebsorten: Weißwein: Macabeu, xarel.lo, parellada, viognier & chardonnay.
Rotwein: cabernet sauvignon, pinot noir, syrah, tempranillo & merlot.

Jahresproduktion: 250.000 Flaschen Wein & 250.000 Flaschen Cava

Webseite: http://www.naveran.com

Züruck zu den Winzern 2019 in München