Molí Parellada

Die Kellerei Molí Parellada wurde im Jahr 1987 als kleine Familienkellerei in Sant Sadurní d’Anoia gegründet. Sie erzeugt und exportiert einen der besten Cavas aus der DO Penedès.
Der Inhaber Francesc Domínguez ist Önologe mit Leib und Seele. Dies kommt auch in seinen Cavas zum Ausdruck: Sie verkörpern einerseits die authentische Tradition des Penedès und verfügen andererseits über einen eigenen, unverwechselbaren Charakter.
Cavas Mercat bilden die exklusive Linie der Cavas von Molí Parellada. Mit einem Ausbau von mehr als zwei Jahren gehören sie zu den Qualitäten der großen Cavas: Feinheit und Cremigkeit sowie Eleganz und Schlichtheit zeichnen die erstklassige Produktpalette von Molí Parellada aus.Im umfangreichen Repertoire sind auch Rosé-Cavas sowie Gran Reservas und Reservas enthalten. “Mercat” ist die Referenz für Cavas mit sehr langem Ausbau.
Aus dem mediterranen Charakter des Penedès gehen die frischen und jungen Cavas Clos la Soleya hervor. Mit einem verhältnismäßig kurzen Ausbau – zwischen 9 und 18 Monaten – eignen sich die Cavas Brut, Brut Nature und Rosé ideal als Aperitiv oder für Feierlichkeiten. Es sind umkomplizierte Cavas: Sie wurden nach der Mètode tradicional mit autochthonen Rebsorten erzeugt. Das Resultat sind lebendige und fruchtige Schaumweine.
Auch die einzigartige Landschaft des Penedès spiegelt sich in den Cavas Molí Parellada wider: Hier herrscht ein typisch mediterranes Klima. Die Wintermonate sind mild, die Sommer trocken und heiß. Durch diese Kombination entstehen ausgewogene Weine mit einem eigenen Charakter

Herkunftsregion (DO): Panedès, Cava

Rebsorten: Macabeo, Parellada, Pinot Noir, Trepat, Xarel.lo

Anbaufläche: 20 Hektar

Jahresproduktion: 350.000 Flaschen

Webseite: http://moliparellada.com/

Züruck zu den Winzern 2019 in München