Covides

Die Genossenschaft Covides geht aus 500 kleinen Weinbauern des Landkreises Penedès hervor. Diese schließen sich 1963 zusammen, um Cavas und Weine so herzustellen, dass diese professionell vermarktet werden, ohne dabei ihren persönlichen Charakter einzubüßen.

Covides steht für über 2.300 Hektar Rebfläche, eine unglaubliche Bandbreite an Terroir und damit für Weine und Cavas von außergewöhnlicher Qualität und Varietät. Covides hat dabei immer die gesamte Herstellung im Blick. Das Sortiment unterteilt sich in Premiumsegment, mittleres Preissegment und ökologisch erzeugte Produkte.

Ca. 100 Cavas und Weine umfasst das gesamte Portfolio, die hauptsächlich aus Xarel·lo und Parellada erzeugt werden.Hervorzuheben sind hier die Produktlinien Ducs de Foix, quasi das Aushängeschild von Covides sowie Terra Terrae aus ökologischem Anbau.

Modernste Herstellungsmethoden und innovative Anlagen auf der einen sowie ökologische Schädlingsbekämpfung auf der anderen Seite schließen sich bei Covides nicht aus. Die Jahresproduktion von über 8 Millionen Flaschen geht überwiegend in den Export (ca. 65%).

Herkunftsregionen (DO): Penedès, Cava

Rebsorten: Xarel·lo, Parellada

Anbaufläche: 2.300 Hektar

Jahresproduktion: 8 Millionen Flaschen

Webseite: www.covides.com

Zurück zu den Winzern 2020 in Zürich